Gefahrstoff#Öl auf fließendem Gewässer


Ölunfall
Einsatzort Details

Katterloh Pastetten Lkr. ED
Datum 27.08.2019
Alarmierungszeit 12:00 Uhr
Einsatzende 15:00 Uhr
Einsatzdauer 3 Std. 0 Min.
Alarmierungsart Funkwecker
eingesetzte Kräfte

WF OMV Deutschland
    Feuerwehr Steinhöring
    Polizei
      Fahrzeugaufgebot   Kommandowagen 10/1  Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug  HLF 40/1
      Ölunfall

      Einsatzbericht

      Gemeinsam mit dem Abrollbehälter Ölwehr wurden wir am Dienstag Mittag in den Nachbarlandkreis Erding zum Einsatz der Feuerwehr Pastetten alarmiert.
      Dort war bei Straßenarbeiten ein Maschine in einen Wassergraben gerutscht, wobei geringe Mwngen Öl und Diesel austraten.
      Der Abrollbehälter ist für große Schadenslagen mit massivem Öleintrag in Gewässer ausgerüstet um größere Mengen kontaminierten Wassers aufzunehmen und zu reinigen.
      Der Behälter, heute verladen auf einem Wechselladerfahrzeug der Werksfeuerwehr OMV Burghausen, kam heute jedoch nicht zur Anwendung.
      Die austretenden Betriebsstoffe konnten mittels Fleece aufgenommen werden.

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder

       

      Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.